We have a dream

Es sind die Träumer unter uns, die dabei helfen, diese Welt ein bisschen besser zu machen. Einen Traum umzusetzen braucht viel Mut und eine große Portion Idealismus. Während sich andere um Umsatzzahlen und Marketingstrategien mühen, lassen einige wenige ihren Gedanken freien Lauf und wagen es, eigene Ideen zu entwickeln. Unser Traum sind die Showbauernhöfe mit kostenloser Übernachtung, wo jeder die Möglichkeit hat, mehr über die Tierwelt und die Nahrungsmittel zu erfahren.

Tierfreundliche Bauernhöfe zum kennenlernen

Hier sollen die Tiere im Mittelpunkt stehen und den Familien die Möglichkeit bieten mehr über unsere Haus- und Nutztiere zu erfahren. Ein solcher Bauernhof ist ein gute Gelegenheit, Kindern zu zeigen, woher unsere Lebensmittel kommen und wie natürliche Landwirtschaft funktioniert. Wir müssen der nachfolgenden Generation dieses Wissen vermitteln, damit sie nicht eines Tages vollkommen von allem abgeschnitten sind, was nicht digital gestaltet ist. 

Kostenloses Rahmenprogramm für Abenteurer

Ein Besuch auf einem solchen Bauernhof gleicht einem kleinen Abenteuerurlaub. Hier dürfen die Gäste sich, unter Berücksichtigung des Tierwohles, überall umschauen und entdecken dabei so einiges, was sie bisher nur aus dem Fernsehen kennen. Dabei ist für ein tolles Programm gesorgt. Ein Restaurant, in dem gesunde Lebensmittel angeboten werden, wartet auf seine Gäste und serviert Essen in einer tollen Umgebung. Die Übernachtung in den zugehörigen Zimmern ist kostenlos und auf dem Hof wird alles über Tiere vermittelt, die einen wichtigen Beitrag zu unserer Ernährung leisten. 

Selbst mit anfassen

So erhalten die Familien und vor allem die Kinder eine Lebensmittelkompetenz, die ihrer eigenen gesunden Ernährung dient. Im Streichelbereich kann der Kontakt zwischen Mensch und Tier aufgebaut werden. So kommen die Gäste der Natur näher und erleben, was das reale Leben für Überraschungen bereit hält. Die Gäste beobachten die Fütterungen und legen selbst Hand an, wenn Schwein und Rind versorgt werden. Auf dem Showbauernhof werden alle Fragen rund um Nutztiere beantwortet. 

Nachhaltiger Kurzurlaub ohne Budgetdruck

Nach einem spannenden Aufenthalt wissen Kinder und Eltern, wie die Wurst in die Pelle kommt und warum Kühe regelmäßig gemolken werden müssen. Zuhause wird die Ernährung dann vielleicht auch etwas bewusster gestaltet und Kinder bekommen einen tieferen Bezug zu dem, was sie täglich auf dem Teller haben. Ein Besuch auf einem Showbauernhof ist unvergesslich und leistet einen wichtigen Beitrag für den bewussten Umgang mit der eigenen Gesundheit.